gegen den Bausparer-Sound: Birth Control 1973

Heute sind ja immer diese Jungs mit der Bausparer-Stimme im Radio. Deutsch pseudo-schwermut sparsam Akustik-Guitarrisiert unterlegt. Gefühlsbetont, neuer Mann, …. Bausparer, immerhin Generation Audi A4 (Passat mit besseren Fußmatten immerhin) statt Generation Golf. Dagegen setze ich hier gleich mal gepflegt Krautrock 1973. Nur weil es Spaß macht. Mehr steckt nicht dahinter. Und ein wenig Lust am nörgeln.

Continue reading

noch mal hörenswert: Chlöe Howl

nach Österreichs Lamborghinifans 🙂 nun UK Pop. Lohnt zu hören. Dieses „Strings“ kennt Ihr sicher schon, daher hier das eigentlich viel schönere „Rumour“ von Chlöe Howl. Seit letztem Jahr hab ich so manch mp3 mit Cloe Howl auf meinem Notebook, jetzt endlich mal auch hier beim weltwichtigsten Blog tutli.de zu sehen und hören.


Continue reading

Bilderbuch Blondi Austria Spliff Revival

Da lass ich mir doch glatt die Haare blondieren, such die alten Spliff auf Vinyl raus und freu mich derweil über Bilderbuch aus Österreich. Endlich mal wieder was, wo das „einbetten“ 🙂 lohnt.

MASCHIN! 7 Türen, 70 PS, Willst Du mich heiraten, steig in mein Auto ein. (Maschin, nicht Machine oder Maschine, auch Lambborjini, nicht Lamborghini)

Heiratsantrag. … damit passt’s doch gut hier in den tutli Blog.

 

 

Heiratsantrag, Krautrock, Weihnachtsmänner und Osterhasen: Bilderbuch ist ja damit Inkarnation Continue reading

Osterhase Cartoon

Ups, da hätte ich ja fast Ostern vergessen. Als kleiner Reminder daher hier ein Osterhasen Cartoon aus der Rubrik lustige Osterrhasen (siehe oben in der Kopfzeile). Unten dann noch das witzige Osterhasen Graffiti aus Cottbus. In Hamburg gibts auch noch ein lustiges Graffiti mit Hasen. Da muß ich die nächsten Tage mal in den Norden fahren oder jemanden fragen, ob er mir das mal fotografiert.

Osterhase Cartoon

Continue reading

streetart hamburg susannenstraße 2014 / 2015

Station 2 Streetart Tour: Susannenstrasse, El Bocho

Zwei Cut Out scheinen hier kombiniert. Foto-Männer Fatal und Mädchen El Bocho. Zusammen ergebnen beide ein lustiges und auch exemplarisches Street Art Ergebnis. Denn Streetart ist nicht statisch und nie dauerhaft. So sieht man bei dem einem Kopf die Nase durch Wettereinflüsse schon aufgelöst, währen auf dem Foto 2 Monate davor noch das Konterfei vollständig hatte. Soweit ich beobachten konnte, waren die beiden Männer mit dem Fotoapparat zuerst da. Selbigen hatte ich den Tag nicht dabei, daher hier nur das um das Mädchen Cut Out von El Bocho ergänzte Ensemble. Witzig ist auch die später hinzu gekommene Biene in Filzmarker gemalt.

Zu finden in der Susannenstraße Hamburg, die zweite Station der kleinen Streetart Tour Empfehlung (Tour No 1)

Susannenstrasse El Bocho

Hamburg Streetart Tour Station 2: El Bocho / Fatal Cut Out

Wie sich das Bild verändert hat und weitere Details:
Continue reading