2 thoughts on “Berlin Streetart Teil 2

  1. Uli72 says:

    Hi. Noch ein Tipp zu Basel. Wer die kommerzielle Kunst, die Galerien und ihre Art zu verkaufen sehen will, kann das am besten in Basel tun. Ich war auf der #artbasel und bin begeistert, was man da für Werke aller Epochen zu sehen bekommt und wie vielfältig der Kunsthandel ist. Doch da ist nur das zu sehen, was irgendwie etabliert ist und eben gerade zum Verkauf steht. Artbasel hat nen teuren Eintritt, bietet aber x-mal mehr als man an zwei …. oder auch 10 Tagen erfassen kann. Ich hab ne Wette laufen, wann erstmalig Elemente der Streetart der Art Basel zu finden sein werden. Da gibt es ja schon manche Galerie, die das verkaufbar machen möchte, doch keine scheint bislang interessant genug zu sein, um sich für die Art Basel qualifizieren zu können.

    Im Juni 2017 in Freiburg, Lörrach oder Basel unterwegs? Dann die #bridgegallery und die Kunstschau in Basel besuchen. Beides interessant und zieht einen mal raus aus dem reinen Berliner oder Hamburger Blick.

    #artbasel
    #streetart

    Fotos hab ich Euch ein paar geschickt.

  2. Didi Fazebuke says:

    Hi. Berlin schön und gut. Aber habt Ihr auch was von der Bridge Graffiti Gallery bei Lörrach unter der Autobahnbrücke? Da warst Du doch auch, oder? Sehen wir uns in 2015? Ich mache immer mal wieder einen Ausflug nach Freiburg. Auf der Fahrt nach Basel kann man mit dem Regionalzug immerHalt in Lörrach Schwarzwaldstrasse machen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *