Breslau / Wrocław Graffiti / Murales: die großen Wandbilder in der Kulturhauptstadt Europas

Ein Bild aus meiner tutli Bildersammlung.

Breslau (Wroclaw)  ist Europas Kulturhauptstadt 2016.  Kunst und Kultur, wie man so sagt.  Die riesigen Wandbilder (Murales, nicht Graffiti) passen hier in den tutli Blog.

 

#Breslau in #Polen / #Polska / #Wrocław Die großen Wandbilder (#Murales / #Graffiti) lassen sich in Breslau sogar mit Hinweisschildern finden.  Naja, ist ja auch zur Zeit #Kulturhauptstadt #Europa#streetartpoland #Schwein mit #Quetschkommode

#Breslau in #Polen / #Polska / #Wrocław Die großen Wandbilder (#Murales / #Graffiti) lassen sich in Breslau sogar mit Hinweisschildern finden.  Naja, ist ja auch zur Zeit #Kulturhauptstadt #Europa#streetartpoland#Schwein mit #Quetschkommode

bei tutli.

Das Schwein sitzt auf einer Wolke und spielt auf der Quetschkommode:  sorgefrei.

Dieses Motiv ist bedeutungsschwanger und lässt sich wiefolgt erklären, wenn man den möchte:  Das  Schwein ist als Symbol der reichen Leute (in Polen oder in mehreren Postkommunistischen Ländern?) gemeint.  Die roten Stiefel stehen für reiche Apparatschiks, also reiche Politbonzen im Kommunismus. Entsprechend meint dieses Wandbild also, dass die Leute, die in kommunistischen / sozilistischen Zeiten oben auf schwammen auch nach dem politischen Umbruch wieder obenauf schwimmen.  Das politische System hat also nichts damit zu tun, wem es auf Kosten anderer gut geht, könnte man interpretieren.  Unterhalb des Wandbildes soll es mal einen Kinderspielplatz gegeben haben, zu dem schon die Wolken gehörten, die auf die Hauswand gemalt sind.

 

Streetart ist gerade bei Wandbildern  (Murales)  politisch.  Das Foto entstand eigentlich nur, weil das Motiv eindrucksvoll groß ist, die Erklärung habe ich erst nach dem Besuch Breslaus erfahren.   Städtereisen nach Breslau: immer ein paar Tage zu kurz. Egal wieviel Tage man dort ist.

 

Was gibt es sonst so an Bildern und Themen bei tutli? Neben Weihnachten, Bürowitzen und lustigen Bildern gibt es auch immer man Geburtstagsmotive, die man z.B. für individuelle Einladungskarten (nur private nicht-kommerzielle Verwendung) zum 30 oder 40 Geburtstag, als Karikaturen oder Cartoons nutzen kann. Streetart und lustige Bilder, etwas Kunst und Kurzweil drumherum: tutli ist eine chaotische Mischung, mitunter etwas zu kalauerhaft, leicht sarkastisch und ironisch, was im Netz ja eigentlich schlecht funktioniert, sieht mal sich doch nicht in die Augen. Aber für lustige Seiten im Netz gehört das Risiko eben auch dazu.


2018 Kulturhauptsatdt? Urban Art. Breslau, Polen, Murales. Murales mit Schwein und Quetschkommode (Kwetschkommode, Zieharmonika, kleines Arkodeon, Schwein mit roten Stifeln Graffiti in Warschau an Hauswand.)

One thought on “Breslau / Wrocław Graffiti / Murales: die großen Wandbilder in der Kulturhauptstadt Europas

  1. Jann says:

    Breslau lohnt sich also? Mit den Murales mal was anderes als in den bisherigen Kulturhauptstädten. Aber in Magdeburg wollen sich die Stadtväter auch um den Titel Kulturhauptstadt bewerben und wollen ja unbedingt die Leute mit den Graffiti in der Aerosol Arena einbeziehen. Das ist wohl jetzt Trend, ein wenig Liberalität mit Graffiti und / oder Streetart zu zeigen.

Comments are closed.