Streetart Hamburg Max Brauer Allee: Zahn und Co

Max Brauer Allee Streetart Hamburg Central Park Beach Club

Streetart Hamburg

Ein kleiner Spaziergang entlang der Max Brauer Allee in Hamburg. Auf Höhe der Nummer 250 hab ich auf der gegenüberliegenden Straßenseite am Zaun des Central Parks (ein Beach Club im Hamburg) dieses Plakat mit dem Zahn und der Hand gesehen.

Der Zahn ist ähnlich der Darstellung eines Rinds in die verschiedenen Fleischsorten eingeteilt. Die Hand erinnert ein wenig an diese Darstellungen für Akupunktur.

 

 

 

Hamburg ist eben immer wieder einen Streetart Spaziergang wert 🙂

Aber was will uns der Künstler eigentlich sagen? Kann wer was per Kommentar zu Klärung beitragen? Ich bin neugierig geworden.    …. für die größere Darstellung auf continue klicken, dann kann man auch die Beschriftungen der Zahnanatomie lesen.
Continue reading

Graffiti

Stadt und Land: in der Stadt sind Graffiti doch schon häufiger. Viel findet sich sicher auch an den Bahnstrecken oder an der Autobahn. Aber vom Berlinbesuch im August hier ein Graffiti. Sozusagen als kleine Ergänzung zum Streetart Berlin Beitrag von unserem Chris, dem Cartoonfan hier bei tutli.de

Graffiti

Graffito (Singular von Grafitti, … oder?)

Ist ja noch länger hin bis Weihnachten. Da kann ja noch ein wenig Urban Art hier bei tutli vorkommen.
Continue reading

Eine Tüte Eis: Bridge Gallery

Golden Boys Lörrach

Eine Tüte Eis von den Golden Boys- Bridge Gallery bei Lörrach.

Unter der Autobahnbrücke bei Lörrach findet man massig Graffiti. Jeder Brückenträger bietet an jeder Seite unterschiedliche Graffiti. Hier ein Motiv der Golden Boys: die Tüte Eis.

Streetart Graffiti Sammlung. Reisetipp zwischen Freiburg und Basel. Unterhalb der Burg Rötteln bei Lörrach.

documenta d13: Stencil

Auf der Documenta d13 (2012) in Kassel hatte einige Künstler Stilelemente der Streetart verwendet. Dieser Engel am Galgen ist als Stencil mehrfach gesprüht aufgetaucht. Hmm, zu welchem Werk gehörte das? Wer weiß das noch? Sonst muß ich mal in meinen Notizen blättern, … mal abwarten, ob jemand noch weiß, zu wem oder waas dieser Engel am Galgen gehörte.

Soweit ich mich erinnere, was das in der Stadt verteilt, muß also nicht „offizielle“ Documentakunst sein.

 

stencil engel am galgenV6
Continue reading

Streetart Graffiti Cottbus

In Cottbus gefunden: der glückliche Osterhase als Graffiti.

Osterhase

Die Streetart in Cottbus ist durch die zugelassenen Flächen für Graffiti bestimmt. Es finden sich daher viele Graffiti in der Stadt, die vom Künstler in aller Ruhe und an meist gut sichtbaren Plätzen erstellt wurden. Das ist sicher auch ziemlich gut für Nachwuchskünstler, die nicht den illegalen Platz suchen müssen. Doch dadurch ändert sich auch Continue reading

lustige Schilder

Lustige Schilder: Hundeverordnung

Documenta besucht und ne Menge Aufkleber, Streetart und Schilder der Kasseler Hundeverordnung gesehen. Aber in den Auststellungen der D13 war ich die Tage (Sommer 2012, nicht 2014) natürlich auch.

lustige Schilder

Hundeverordnung Pflicht für Hunde. Was ein Hund zu tun hat, oder so.

Unterschied Streetart und Kunst? Das eine ist (noch) frei, das andere schon angeleint und aufgehängt. (Zitat: ich selbst, nach Diskussion mit Karl Lauer)
Continue reading

streetart paste up schanzenvierten hamburg

Street Comic statt Street Art

Wie nennt man die kleinen lustigen Zeichnungen und Kritzeleien. Streetart ist s ja nicht. Eher Street Comic? Oder Street Cartoon? Streetart / Paste up Hamburg und links zu weiteren Streetart Standorten, wie Emmedingen oder Basel.

street comic redefluss

Binnenschiffer im Redefluss. Street Cartoon oder Comic. Lustige Bilder bei tutli.de

Bild anklicken. Binnenschiffer im Redefluß. Gute Street Art Links weiter unten.

Der Beitrag ist von Karl Lauer. Live Continue reading

Aufkleber: politisch, künstlerisch, bunt, … gestern in Hamburg

Hamburg, Innenstadt, Aufkleber. Politisch, Protest, für Fußball, gegen Atomkraft, für Luther 2017, … usw. Einfach ein Querschnitt der gesehenen Aufkleber und der Versuch, das Gallery PlugIn zu nutzen. Ein Aufkleber geht sogar als Streetart durch, würd ich sagen.

Continue reading