Am Fenster. DDR

Unter den DDR Bands eine richtig gute.  Hat seinen eigenen Stil auch im Westen etabliert und durchgehalten. Muß eigentlich laut gehört werden und eine gehörige Portion Krautrock oder später auch U2 ablösen. Dann funktioniert das Stück in jeder Playlist.

City: Am Fenster


City — Am Fenster – MyVideo

Extradent und Putzi. Zahnpasta aus der DDR. Putzi gibts nach wie vor / bzw. wieder als Kinderzahnpasta. Dazu Zahnpflegekaugummis usw. Rot-Weiss geht vorerst noch als Billigzahnpasta durch die Discounter. Aber so hat ja manche Marke (wieder) angefangen. Hat aber nicht so wirklich mehr was mit der Ost-Zahnpasta mehr zu tun, kommt aber aus Dresden. Und die Welt ist nun mal eine Scheibe und nix ändert sich! Aber wer eine Zahnbürste kaufen will und die richtige Zahnpatsa, ggf eien Schallzahnbürste oder Ultraschallzahnbürste, ne Sonicare oder so. Bei Zahnfleischrückgang oder empfindlichen Zahnhälsen die richtige Zahnpasta finden will, der kann bei www.zahnbuerste.org ja mal schauen. Da gibts gute Tipps. Auch DDR Zahnpasta und Handzahnbürsten eines ehemaligen DDR Betriebs hab ich da schon im Blog gesehen.

Aber erst mal Musik hören, alter DDR Rock, gibts immer mal wieder live mit ner neuen Sängering udn immer noch gut!


… was einem nicht alles einfällt bei der Band City. Fehlen nur noch die 7 Brücken und Hans Hartz. …

Nebenbei erwähnt (04/ 2018), aktuelle Bands, die ich mir in den letzten Wochen angehört habe: Janice Harrington und Amy Zapf, Jessy Martens mit Band, Johanna Borchert, Villy Raze, Lisa Wulff Quartett, Gerry Henmingway, Big Jazz feat Ralf Böcker u. Thomas Niemand, Vincent Herring Soul Chemistry, Skassapunka, San Glaser Band, Cecile Doo-Kingué, Tisch3, Max Von Wegen Band, Port Joanna, Timekiller, NDR Bigband, und noch nen paar, die ich nicht so interessant fand. Ach ja, das Thema hier ist ja City als DDR Band. DDR gibts nicht mehr, aber Leipzig noch. Ich glaub, Max Von Wegen Band kommt aus Leipzig. Warum so viel Zeit für Musik? Das sind immer so Phasen, statt Urlaub mal vermehrt Stadt (Streetart, Kaffee, Bier) und Kultur (Kunst, Musik). Ansonsten mach ich nen klassischen 7 Tage / 12 Std Job und da braucht es alle 3 Monate mal echtes Leben zwischendurch. BTW Port Joanna bringt Spaß, wenn die eigene Stücke spielen. Am Fenster? … guck ich durch das Nachbarbüro hindurch auf die Binnenalster.

Fahrservice buchen, MICE HH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.