Wachstum ist endlich

Dauerhaftes wirtschaftliches Wachstum? Ist das möglich oder ist irgendwann ein Ende erreicht? Diese Fragestellung ist nicht nur aus ökologischer Sicht immer wieder diskutiert. Schon bei JM Keynes wird die Diskussion aufgeworfen, ob wirtschaftliches Wachstum möglicherweise endlich ist. Inwieweit Kondratjews diskutiert werden, bleibt mal offen. Aktuell gibt es Beiträge von Krugman, Gordon, Eichengreen, … zu lesen.

Sekuläre Stagnation.

Das Gratis E-Book

mit wirklich lesenswerten Beiträgen gibt es vom London Centre for Economic Policy Research. Why World Leaders Must Resist the False Promise of another Doha Delay. Das E-Book heißt “Secular Stagnation: Facts, Causes and Cures”. Hrsg. Coen Teulings und Richard Baldwin.

Hier direkt zum GRATIS BUCH (176 Seiten geballtes Witschaftswissen. Mitdiskutieren können. ISBN: 978-1-907142-77-2)

Die Definition auf die Schnelle:
http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/74248/saekulare-stagnation-v6.html

Immer Wachstum oder irgendwann sekuläre Stagnation?

Wirtschaftsbücher und so weiter.



Mal nebenbei was anderes als Osterhasen, Weihnachtsmänner oder lustige Bilder, auf die sich tutli hier doch lieber konzentriert. Denn leben kann so eine Seite nur von den Werbeklicks und die gibt es eben nicht für Fragen nach wirtschaftlichem Wachstum sondern für Unterhaltung.

Daher wird jetzt schon mal die Zeit der lustigen Weihnachtsmänner Motive und Malvorlagen eingeläutet, die jeden Monat bis in den Dezember hier bei tutli hochgeladen werden.

Aber das gratis E-Book sollte man sich durchaus mal downloaden und ein wenig querlesen. Dann versteht man so ein wenig, was wirtschaftswissenschaftler so diskutieren und warum es wirklich unsere Lebensumstände betrifft und nicht nur im Elfenbeinturm interessiert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *