Open Office ohne Oracle

Open Office ist besser ….  find ich. Aber nun hat Oracle schon vor einigen Monaten die Programmierer rausgeworfen, die wesentlich an Open Office gearbeitet hatten.  … hörte ich von einem Mitarbeiter.    Was wird aus Open Office?  Reicht die verbliebene Entwicklergemeinde?  Wird jemand Nutzen an Open Office für seine Unternehmensstrategie finde, wie Oracle diese Software eben nutzte, um Pendant zur Microsoft Software für seine Rechner anbieten zu können?   Aldi, Acer, IBM ????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.