Reisetipps Mailand

Wenn man nach Mailand reist, was kann man da so machen. Hier ein paar Reisetipps für Mailand.


Unsere Insidertipps für Mailand.

Mailand Essen / Restaurant, von oben, Sehenswürdigkeiten, wie es mal war, Design Bücherladen, … was Italiener in Mailand besuchen. Reisetipps. Urban Art folgt in einem späteren Beitrag, …

Restaurants:

mailand guilo pane e olio: eher ein kleines Lokal, super römische Küche. Sehr einfache Pasta und Fleischgerichte. Unprätentiös, doch sehr sehr lecker. Preislich sehr günstig. Sowohl Mittag und Abend nett. Aber unbedingt reservieren. Das ist so ein bisschen der Sylt Sansibar Effekt, .. nicht der Schikimicki Zahnarztgattinenschick, aber die Platzsituation.

(Telefon: (0039) 02 – 5456189. Besser auch mal ein oder zwei Tage vorher anrufen. Wenn man direkt hingeht kann man ja auch reservieren und vorher ein Glas Wein im Il Cavallante trinken. Das ist eine sehr nette weinbar und sehr nahe am Gulio Pane e Olio.

Noch mal resiervieren, weil auch die Mailänder selbst und leider auch viele Reiseführer wissen, dass man hier gut isst: I MUCIACCIA, Via Costanza 2, … Wochenede geschlossen (?), 0039+02+48000917. Küche aus Apulien. Sehr lecker sind dort die typischen Pastagerichte aus Apulien. kleine Pasta aus dieser region sind z.B. Orecchiette in allen Sorten. Unbedingt auch die Burrata, Mozzarella kosten. Wahnsinn!! Dieses Restaurant in Mailand ist eher für Abends zu empfehlen. Und wiegesagt, reservieren hilft auch hier.

Anema e Cozze: Pizzeria original aus Neapel. Pizza original Neapel sehr lecker aber auch der Fisch. Es gibt davon mehrere. Sightseeing udn Restaurant verbinden? Dann geht ihr am besten in den Anema e Cozze auf dem Naviglio Pavese! Sehr schöne Gegend (Sightseeing) und viele Lokale und Restaurants.
Wie schmeckt die Pizza richtig? … hier probieren!

Aperitivo: Das Aperitivo ist total IN in Mailand. Insider Reisetipp? Da gehen die Mailänder und ie Touristen aus Italien und auch internationales Publikum hin. Da geht man zwischen 19 und 20 Uhr hin, bestellt einen Drink und mit dem Geld hat man dann auch gleich ein super buffet, wo man gerne auch satt werden kann 🙂 Aber auch als Aperitif die richtige Bar, denn auf dem Naviglio Pavese gibt es ja eine Menge Lokale ud Restaurants.

IN in Mailand ist auch das Lokal Trattoria Toscana in Corso di Ticinese.

mehr Reisetipps

Klar, wenn Ihr in Mailand seid, müsst Ihr nicht nur Essen und Trinken. Was also noch sehen? Reisetipps sind z.B.

  • Sant Ambrogio. Da sieht man wie Mailand mal war.
  • Dom
  • Galleria Vittorio Emanuele (Einkaufsgalerie. Aber der Tipp: steigt auf dem Dach … also oben den Ausblick … )
  • Via della Spiga
  • Via Montenapoleone … beide, um mal teuer zu shoppen 🙂 Gucci, Prada, … das Auge schulen, sagt der geneigte Schnäppchenjäger.
  • 10 Corso Como: nettes Style Geschäft. Im oberen Geschoß gibt es einen kleinen Design Buchladen und meistens auch eine kleine nette Fotoausstellung.

Man kann auch mal nach Verona fahren und einen Abend diese Open Air Oper mit Picknick relaxt verbringen. Aida Verona 🙂


3 thoughts on “Reisetipps Mailand

    • Swister Blog says:

      Ja, der Flughafen ist zwar alt und etwas verbraucht, aber OK.

      Mailand Malpensa ist auf Terminal 2 für Easyjet Flieger. Die sind meist günstig. Wenn man einen Leihwagen für Italien nimmt, kommt man von Terminal 2 echt schnell zum Auto und auch ganz leicht und schnell auf die Autobahn. Ergo: Malpensa ist OK, weil billig.

      Da lohnt es meist nicht, näher zum Urlaubsort zu fliegen, weil dahin die Flüge eben soviel teurer sind. Für die Differenz bekommt man locker den Leihwagen eine Woche gemietet. Wer z.B. nach Verona zu den Opernfestspielen fliegen will, sollte die 150 km Fahrt mit dem Leihwagen auf sich nehmen.

      Beachtet aber, dass Terminal 1 und 2 sehr weit auseinander liegen. Also immer auf dem Ticket gucken, welches Terminal in Milano Malpensa Airport.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *