Besser denken mit Rosmarin

Ein Neurologe aus England hat untersucht, ob Menschen Denksportaufgaben besser bewältigen, wenn Sie am Rosmarin riechen. … naja, fast so. Untersucht wurde, ob Menschen, die einen höheren Cinolwert im Blut hatten, Denksporaufgaben schneller bewältigen. Der Cinolwert steigt, wenn man am Rosmarin riecht.

Das Cinol verhindert den Abbau des Botenstoffes Acetylcholin.

Ich geh dann mal gleich Rosmarinzweige kaufen. Das muß ja fürs Büro auch ganz gut sein, oder?


Es muß ja zwischendurch mal andere kurzweilige Themen geben als immer diese Weihnachtsmänner, Weihnachtskarten usw.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *