documenta – Art Basel: Thomas Bayrle Flugzeug

Seht das Flugzeug hinter der Stoffwand.  Das ist das Thomas Bayrle Flugzeug von der documenta d13 (2012) in Kassel. Auf der Art Basel (Halle 1, Unlimited Ausstellung)  konnte man das jetzt – 4 Jahre später – kaufen. 2017 gibt’s dann mit der d17 wieder eine neue documenta Kunstschau, wo sicherlich wieder eine Menge neue Stars des Kunsthimmels gekürt werden dürften 🙂
art basel thomas bayrle Flugzeug
Continue reading

documenta d13: Stencil

Auf der Documenta d13 (2012) in Kassel hatte einige Künstler Stilelemente der Streetart verwendet. Dieser Engel am Galgen ist als Stencil mehrfach gesprüht aufgetaucht. Hmm, zu welchem Werk gehörte das? Wer weiß das noch? Sonst muß ich mal in meinen Notizen blättern, … mal abwarten, ob jemand noch weiß, zu wem oder waas dieser Engel am Galgen gehörte.

Soweit ich mich erinnere, was das in der Stadt verteilt, muß also nicht „offizielle“ Documentakunst sein.

 

stencil engel am galgenV6
Continue reading

Reflektion Kunst: auf der Documenta auch auf´m Klo. Was ist Kunst?

Kunst ist immer und überall! Wer die Documenta in Kassel besucht, wird auch auf dem Klo bekehrt werden. Klospruch Kunst. Passt ins Tutli.de

Kunst Klospruch Kassel

Kunst is krank. Was ist Kunst? Alle 5 jahre wird das in Kassel geklärt. d14 in 2016 oder 2017 besuchen und lernen, was denn Kunst ist.

Was ist Kunst? Continue reading

documenta nicht gesehen, wo war denn das. … ?

… aber so läuft man da oft rum.   Alle mit dem Blick auf die Notizen oder das Handbuch. Da wird die Kunst schnell abgelaufen und abgearbeitet. So ist aber jede Documenta in Kassel.  Wichtig sind die Devotionalien geworden.  Bislang der Katalog und die Eintrittskarte, inzwischen auch Bleistifte, Schlüsselanhänger und alle weiteren Souvenierartikel, die es überall Ausstelungs-„gebrandet“ gibt.

Schaut das Video an, dann kennt Ihr 70% der Documentabesucher.


Ceal Floyer: ‘Til I get it Right / Audio Installation at dOCUMENTA (13) by VernissageTV

Tipp:  Mehrere Tage nach Kassel, nur wenige Eckpunkte raussuchen, die man sehen möchten und dafür eher mal inspirieren lassen und mit Leuten sprechen.  Dafür sind die Führungen immer ein schöner Einstieg und die Kosten dafür sicher ein besseres Investment in das Kunsterlebnis als der Kauf der Ich-war-auch-da-Devotionalien.

Ergo: Weniger sehen, mehr mitbekommen. (aber liebe Documentamacher: viel anbieten ist trotzdem gut!)

Gern gehört:

  • Nächstes Jahr fahrn wir aber früher hin.
  • Dieses Jahr hab ich das nicht geschafft, aber in 2013 fahren wir bestimmt zu Documenta.
  • Sehen wir uns auf der d14 in Kassel in zwei Jahren? (2014)
  • Ich bin fast jedes Jahr auf der Documenta.
  • Warum heißt die d13 eigentlich d13 (2012)

Continue reading

documenta 13, 2012 links, Fotos und Video

Im Sommer 2012 waren alle bei der documenta 13. Und jetzt in der Vorweihnachtszeit haben wir mal Zeit die Fotos durchzuschauen.

Hier meine links zur documenta 13, einige Fotos und ein interessantes Video, welches wohl ganz zu Beginn der documenta 13 aufgenommen wurde.


dOCUMENTA (13) / Preview by VernissageTV

Um das Video zu starten, einfach auf das Bild klicken.

documenta 13 Hund

Hier der „documenta Hund“. Dieser Hund mit dem lila Bein ist sicherlich eines der Markenzeichen für die documenta 2012 in Kassel geworden. Zumal es diesesmal extra auch einen Ausstellungsbereich und Führungen für Hunde gab. Die d13 war genial, dieser Fokus auf die Hunde hat ein wenig generft.

Mehr Bilder und links unter „weiterlesen“  oder wie auch immer dieser link bei dieser Blogsoftware heißt. Wie fandet Ihr den d13 Film?

im folgende dann also noch links und fotos. … und noch ein Video werde ich nachreichen. Continue reading