typisch altona streetart stencil

Altona Streetart

Hamburg Altona, ein besonderer Stadtteil Hamburgs. Auch hier gibt es viel Streetart zu entdecken. Interesant ist sicher die Baustelle auf dem Gelände des Altonaer Bahnhofs. Da werden viele Gebäude abgerissen, alte Lagerhallen haben noch manch Graffiti, Stencil oder paste up zu zeigen.

Streetart Altona, hier ein paar Bilder

Continue reading

alle dabei … video

Hamburch, Bärlin, Frannnfuahrt, Wiän, …   alles selber machen lassen. Video. der aus’m Bilderbuch ist auch wieder dabei und auf’m Klo und unter Wasser, …   gehört in die Playlist. Hamburg Playlist oder so. deutsche Schlager Playlsit. lustige Musik Playlist. ….   ach, hört doch selber mal rein.

 

 

gucken und sehen und hören. ü-eierkopf.

Giftzwerg Karikatur für Hochzeitszeitung

Wie kann man einen Trackback setzen, was ist das eigentlich, bei uns jetzt auch, … Vorteil für sog. SEO? … und ganz viele Bayernbonus Kommentare, warum auch immer an dieser Stelle.

Einen Trackback setzen, wenn ich einen Blog verlinkt habe? Wie geht das? Was hab ich davon, macht das Sinn für das sogenannte SEO?  Und warum findet man als  Kommentar hier so viele zum Bayernbonus in der Bundesliga?

Vorweg: ich hab jetzt Trackback freigeschaltet, schaue mir die aber vor Veröffentlichung an.  (Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen Trackback und Pingback?)

Continue reading

Streetart Hamburg: Lippmannstrasse

Streetart in Hamburg beim Streetart Spaziergang: hier der Abstecher in die Lippmannstrasse. In der Straße gibt es z.B. auch ein Büro der Piratenpartei. Um die Ecke ist die Max Brauer Allee. Die Feuerwehr ist mit einem Deko-Murales verziert, … in die andere Richtung findet man noch viele weitere Cut Out, Paste Up, Stencil usw. Man ist also mitten in einem der Street Art Centren Hamburgs 🙂

Hier heute zwei weitere Bilder der kleinen Tour vom Oktober.

streetart hamburg

Streetart in Hamburg: hier aus der Lippmannstrasse

Und ein weiteres lustiges Motiv hier: … 10000 likes, und nichts wird passieren …. Continue reading

Hamburg Hafencity: freier Bauplatz

Um die Tutli.de Serie von Hamburg Bildern für Hamburg Besucher und Hamburger ein wenig weiter zu führen, hier ein freier Bauplatz in der Hafencity. Von da kommt man schnell mal zum Hauptbahnhof, Hafenciti Universität und inzwischen auch in die U4.

Hafencity Baustelle Hamburg Bilder

Ein neuer Stadtteil entsteht in Hamburg. Beton, große Fenster, und immer wieder interessante Baustellen. Hier der Bauplatz hinter dem Kreuzfahrt-Terminal 2010

Hafencity Baustelle ca 2010 müsste das Foto entstanden sein. In etwa vom Kreuzfahrt-Anleger zur Baustelle Elbphilharmonie fotografiert. Der Bauplatz müsste inzwischen auch bebaut sein. Was steht da jetzt?

Continue reading

Aufkleber: politisch, künstlerisch, bunt, … gestern in Hamburg

Hamburg, Innenstadt, Aufkleber. Politisch, Protest, für Fußball, gegen Atomkraft, für Luther 2017, … usw. Einfach ein Querschnitt der gesehenen Aufkleber und der Versuch, das Gallery PlugIn zu nutzen. Ein Aufkleber geht sogar als Streetart durch, würd ich sagen.

Continue reading

Streetart in Hamburg

Neulich in Hamburg, ziemlich cool und mitten in der Innestadt.

Hamburg

In der Innenstadt: Streetart Hamburg

Eines der besten Paste Up in Hamburg. Foto 2013 oder so. Nachtrag 2014: das Haus ist abgerissen, das Paste Up also weg. Aber so muß Street Art: Vergänglichkeit ist ein zentrales Kriterium bei der Definition.
Continue reading

Cap San Diego

    Hin und Wieder auf Fahrt: Cap San Diego, das Schiff im Hamburger Hafen, welches man eigentlich immer nur als Museumsschiff kennt. Da kann man morsen lernen, Currywurst essen, übernachten oder auch eine Party feiern. Buchen?

    Cap San Diego Fahrt durch den Hafen

    cap san diego

    Da kann man auch Übernachtungen buchen.

    Mehr Hamburg geht nicht, wenn man eine Kabine in der Cap San Diego bucht. Continue reading

Hamburg, Stadt am Wasser

… aber mehr Brücken als Venedig, wenn man den Stadtrundfahrten glauben darf.

Hier mal ein Foto von oben auf den Michel. (Die Neustadt in Hamburg)

hamburg-michel-von-oben.jpg

Hamburg ist für Junggesellenabschiede sehr beliebt.  Die Reeperbahn wäre etwas weiter links unten im Bild.   Den Turm des Michel kann man auch abends besuchen. Netter Auftakt für die abendliche Partytour. Und nah der Reeperbahn, dem Portugiesenviertel, dem Hafen, ….

Continue reading

Labskaus in Hamburg

Ergänzend zum Kommentar von „alter Skater“ Paul noch ein Tipp, um Labskaus in Hamburg zu essen.  Denn das gehört zu einer Hamburg Städtereise dazu.

1)  Ja, das Labskaus im Restaurant beim Maritimen Museum  ist schon ganz OK.

2)  Wenn IhreMitreisenden nicht ganz so viel Hamburg wollen – Labskaus sieht ja nun wirklich nicht so lecker aus, schmeckt aber gut und macht satt – dann besuchen Sie nach dem Michel auf dem Weg zur Reeperbahn auf einem kurzen Abstecher zum Großneumarkt (ca 500 m vom Michel entfernt) die Restaurantkette Paulaners.  Da gibts ein durchaus passables Labskaus und Rollmops satt (einfach die Bedienung fragen).   Als Dessert dann den Kaiserschmarren, dann ist man fit für die Reeperbahn oder einen Spaziergang ganz bis zum Elbstrand.

3)  Im Old Commercial Room kann man etwas mehr Geld fürs Labskaus ausgeben.  Wenn der Kellner es nicht vergisst, gibts aber ein Urkunde nach dem Verzehr.  Wir sind ja alle Touristen und mögen so was.


Allerdings:  Fürs Kuddeln essen gabs im Schwarzwald neulich keine Urkunde.  Und sooo schlimm ist Labskaus bei Weitem nicht, daß man dafür eine Urkunde bräuchte.